Louise Tiefbau Schacht Wittwe

Aus zechenkarte
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schachtdaten: Louise Tiefbau Schacht Wittwe
Bergwerk Louise Tiefbau
weitere(s) Bergwerk(e) Wittwe, Vereinigte Wittwe & Barop
Teufe (Größte Tiefe) 400 m [1]
Teufbeginn 1855
Betriebsende 1855
Geographische Lage [1]
Standort Dortmund
Strasse An der Witwe
Koordinaten 51° 29′ 14″ N, 7° 26′ 1″ O51.4872227.433611Koordinaten: 51° 29′ 14″ N, 7° 26′ 1″ O
Die Karte wird geladen …


Lebenslauf [2]

  • 1855 Teufbeginn als Schacht Wittwe der Zeche Wittwe.
  • 1859 Bei der Konsolidierung der Zeche Wittwe und Barop kommt der Schacht zur neuen Zeche Vereinigte Wittwe & Barop.
  • 1861 Förderbeginn.
  • 1873 Die Zeche Louise Tiefbau erwirbt die Zeche Vereinigte Wittwe & Barop mit dem Schacht.
  • 1877 Im Schacht wird nur noch für den Eigenbedarf der Wasserhaltungsdampfmaschine gefördert.
  • 1885 Der Schacht wird aufgegeben und verfüllt.

Links

Quellen

  1. 1,0 1,1 Tilo Cramm: Die Hombrucher Montangeschichte: Entwicklung einer Dortmunder Montanzelle. Grüne Druckerei und Verlag; Auflage: 1 (2012), ISBN 3923891202
  2. Joachim Huske: Die Steinkohlenzechen im Ruhrrevier. 3. Auflage, Selbstverlag des Deutschen Bergbau-Museums, Bochum 2006, ISBN 3-937203-24-9