Cleverbank Schacht Cleverbank

Aus zechenkarte
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schachtdaten: Schacht Cleverbank
Bergwerk Cleverbank
weitere(s) Bergwerk(e) Taugenicht, Pleßbach, Neu-Pleßbach
Teufbeginn 1920
Betriebsende 1962
Geographische Lage [1]
Standort Witten
Strasse Im Hammertal
Koordinaten 51° 23′ 56″ N, 7° 15′ 36″ O51.3989217.259924Koordinaten: 51° 23′ 56″ N, 7° 15′ 36″ O
Die Karte wird geladen …


Die Position dieses Schachtes ist Zechenkarte.de nicht genau bekannt. Die Koordinate die hier eingetragen ist, und die Position die in der Schachtkarte angezeigt wird, entstammt aus einer groben Übersichtskarte oder einer ungefähren Ortsangabe, und entspricht nur grob der tatsächlichen Position. Die exakte Position kann bis zu einem Kilometer abweichen. Um dies kenntlich zu machen ist dieser Schacht mit einem weißen Symbol in der Karte gekennzeichnet.


Lebenslauf [2]

  • 1920 Der Schacht wird für die Zeche Taugenicht abgeteuft.
  • 1928 Nach dem Umbenennung gehört der Schacht jetzt zur Zeche Cleverbank.
  • 1941 Nach dem Umbenennung gehört der Schacht jetzt zur Zeche Taugenicht.
  • 1945 Nach dem Umbenennung gehört der Schacht jetzt zur Zeche Cleverbank.
  • 1955 Nach Konkurs und Umbenennung gehört der Schacht jetzt zur Zeche Pleßbach.
  • 1961 Nach dem Umbenennung gehört der Schacht jetzt zur Zeche Neu-Pleßbach.
  • 1962 Die Zeche und der Schacht werden stillgelegt.

Links

Quellen

  1. Position ermittelt nach sichtbarem Schachtbauwerk oder Maschinenhauses in den alten Luftbildern auf der Seite http://www.luftbilder.geoportal.ruhr/.
  2. Joachim Huske: Die Steinkohlenzechen im Ruhrrevier. 3. Auflage, Selbstverlag des Deutschen Bergbau-Museums, Bochum 2006, ISBN 3-937203-24-9