Preußen Schacht Grevel: Unterschied zwischen den Versionen

Aus zechenkarte
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (verschob „Preussen Schacht Grevel“ nach „Preußen Schacht Grevel“: Genauerer Name)
K (Bot: Automatisierte Textersetzung (-DURCHMESSER = 6, +DURCHMESSER = 6.))
Zeile 9: Zeile 9:
 
| AUFGEGEBEN_JAHR = 1985
 
| AUFGEGEBEN_JAHR = 1985
 
| GRÖSSTE_TIEFE = 443
 
| GRÖSSTE_TIEFE = 443
| DURCHMESSER = 6,00
+
| DURCHMESSER = 6.00
 
| BAUART =  
 
| BAUART =  
 
| NUTZUNG =  
 
| NUTZUNG =  

Version vom 22. Mai 2013, 19:01 Uhr

Schachtdaten: Preußen Schacht Grevel
228px-Luftschacht_RoteFuhr_Nordfassade_IMGP7996.jpg

Luftschacht RoteFuhr Nordfassade IMGP7996.jpg aus der Wikipedia

Andere Namen Rote Fuhr
Bergwerk Preußen
weitere(s) Bergwerk(e) Gneisenau
Teufe (Größte Tiefe) 443 m
Schachtdurchmesser 6,00 m
Teufbeginn 1925
Betriebsende 1985
Sichtbar Förderturm
Schachtbauwerk ist noch vorhanden X
Geographische Lage
Standort Dortmund
Gemarkung Grevel
Strasse Rote Fuhr
Gauss-Krüger-Koordinaten R 26 07849.80 - H 57 16012.60
Koordinaten 51° 34′ 6″ N, 7° 33′ 17″ O51.5682437.554846Koordinaten: 51° 34′ 6″ N, 7° 33′ 17″ O
Die Karte wird geladen …




Links