Kategorie:Zeche Vereinigte Helene & Amalie

Aus zechenkarte
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Seite enthält alle Einträge der Zeche Vereinigte Helene & Amalie in Essen.

Die Karte wird geladen …

Lebenslauf[1]

  • 1839 Das Geviertfeld Helene & Amalia wird gemutet.
  • 1840 Teufbeginn Schacht Amalia.
  • 1843 Förderbeginn.
  • 1850 Teufbeginn neuer Schacht Amalie.
  • 1854 Der neue Schacht wird Förderschacht, der alte Schacht wird Wetterschacht.
  • 1870 Teufbeginn Schacht Helene.
  • 1873 Förderbeginn im Schacht Helene.
  • 1892 Ein Fördermaschinendefekt am Schach Amalie bewirkt 4 Wochen Betriebseinstellung. Der Schacht Amalie bekommt ein eisernes Fördergerüst.
  • 1898 Teufbeginn Wetterschacht Bertha.
  • 1900 Wetterschacht Bertha in Betrieb.
  • 1902 Der Schacht Helene erhält ein eisernes Fördergerüst.
  • 1904 Teufbeginn Schacht Amalie II.
  • 1908 Förderbeginn im Schacht Amalie II.
  • 1911 Der Schacht Amalie II erhält den Namen Marie.
  • 1918 Der Schacht Bertha wird Förderschacht, der Schacht Helene wird Wetterschacht.
  • 1919 Der Schacht Amalie wird Wetterschacht, der Schacht Amalia wird aufgegeben und verfüllt.
  • 1922 Teufbeginn Wetterschacht Barbara.
  • 1926 Der Schacht Barbara geht in Betrieb.
  • 1927 Beim Übergang auf die Friedrich Krupp AG wird die Zeche geteilt in die Zechen Amalie und Helene.

Quellen

  1. Joachim Huske: Die Steinkohlenzechen im Ruhrrevier. 3. Auflage, Selbstverlag des Deutschen Bergbau-Museums, Bochum 2006, ISBN 3-937203-24-9

Seiten in der Kategorie „Zeche Vereinigte Helene & Amalie“

Folgende 6 Seiten sind in dieser Kategorie, von 6 insgesamt.

Medien in der Kategorie „Zeche Vereinigte Helene & Amalie“

Folgende 11 Dateien sind in dieser Kategorie, von 11 insgesamt.