Kategorie:Zeche Rheinpreußen

Aus zechenkarte
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Seite enthält alle Einträge der Zeche Rheinpreußen in Duisburg und Moers.

Die Karte wird geladen …

Lebenslauf[1]

  • 1851 Beginn der Bohrungen bei Homberg und Mutung.
  • 1857 Teufbeginn von Schacht 1 mit starken Wasserzuflüssen und Schwimmsand.
  • 1861 Schwimmsandeinbruch auf der Schachtsohle von Schacht 1 bei 94m Teufe .
  • 1866 Teufbeginn von Schacht 2.
  • 1868 Gründung der Gewerkschacht Rheinpreußen.
  • 1870 Bruch im Schacht 1.
  • 1876 Förderbeginn im Schacht 2.
  • 1884 Förderbeginn im Schacht 1.
  • 1891 Teufbeginn von Schacht 3.
  • 1898 Förderbeginn im Schacht 3.
  • 1900 Teufbeginn von Schacht 4 und Schacht 5.
  • 1904 Förderbeginn im Schacht 4.
  • 1905 Förderbeginn im Schacht 5.
  • 1907 Die Schächte 3 und 4 werden Wetterschächte.
  • 1912 Fördereinstellung im Schacht 1.
  • 1914 Fördereinstellung im Schacht 3.
  • 1922 Teufbeginn von Schacht 6.
  • 1923 Teufeinstellung von Schacht 6.
  • 1925 Wiederaufnahme der Teufarbeit am Schacht 6.
  • 1926 Abtrennung des Feldes Rheinland mit Schacht 6 zur selbstständigen Zeche Rheinland.
  • 1943 Teufbeginn von Schacht 8 (Gerdt).
  • 1945 Schacht 8 geht in Betrieb.
  • 1951 Die Gewerkschaft Rheinpreußen wird in die Rheinpreußen AG umgewandelt.
  • 1953 Schacht 2 wird aufgegeben.
  • 1954 Schacht 2 wird verfüllt.
  • 1956 Die Zeche Pattberg mit den Schächten Pattberg 1+2 wird übernommen.
  • 1958 Teufbeginn von Zentralförderschacht 9.
  • 1960 Schacht 1 wird aufgegeben und verfüllt.
  • 1962 Förderbeginn im Zentralförderschacht 9. Die Förderung in den Schächten 4 und 5 wird eingestellt.
  • 1963 Schacht 4 wird Wetterschacht.
  • 1964 Schacht 3 wird aufgegeben und verfüllt.
  • 1967 Im Schacht 8 wird die Seilfahrt eingestellt.
  • 1970 Das Feld Rheinland mit den Schächten Pattberg 1+2 wird abgetrennt und in die neue Zeche Pattberg/Rossenray übernommen.
  • 1971 Die Zeche Rheinpreußen geht im Verbund mit der Zeche Pattberg/Rheinland in die neue Zeche Rheinland auf.

Quellen

  1. Joachim Huske: Die Steinkohlenzechen im Ruhrrevier. 3. Auflage, Selbstverlag des Deutschen Bergbau-Museums, Bochum 2006, ISBN 3-937203-24-9

Medien in der Kategorie „Zeche Rheinpreußen“

Es werden 129 von insgesamt 129 Dateien in dieser Kategorie angezeigt: