Kategorie:Zeche Pattberg

Aus zechenkarte
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Seite enthält alle Einträge der Zeche Pattberg in Moers sowie der Vorgängerzeche Rheinland.

Die Karte wird geladen …

Lebenslauf[1]

  • 1919 Am Standort der späteren Zeche Rheinland bzw. Pattberg beginnen Vorarbeiten zum Teufen eines Schachtes der Zeche Rheinpreußen.
  • 1922 Teufbeginn von Rheinpreußen Schacht 6.
  • 1923 Die Teufarbeiten am Schacht 6 werden eingestellt.
  • 1925 Die Teufarbeiten am Schacht 6 werden wieder aufgenommen.
  • 1926 Durch Abtrennen der Bereichtsarme entsteht die Zeche Rheinland mit dem im Abteufen befindlichen Schacht, der ab jetzt Schacht 1 genannt wird.
  • 1927 Die Zeche Rheinland wird umbenannt in Zeche Pattberg.
  • 1927 Förderbeginn.
  • 1931 Teufbeginn von Wetterschacht 2.
  • 1933 Wetterschacht 2 geht in Betrieb.
  • 1939 Beginn Gefrierverfahren für Schacht 3, der allerdings später wegen des Krieges aufgegeben wird.
  • 1956 Die Zeche Pattberg geht durch Verbund in die Zeche Rheinpreußen auf.

Quellen

  1. Joachim Huske: Die Steinkohlenzechen im Ruhrrevier. 3. Auflage, Selbstverlag des Deutschen Bergbau-Museums, Bochum 2006, ISBN 3-937203-24-9

Seiten in der Kategorie „Zeche Pattberg“

Folgende 3 Seiten sind in dieser Kategorie, von 3 insgesamt.

Medien in der Kategorie „Zeche Pattberg“

Folgende 52 Dateien sind in dieser Kategorie, von 52 insgesamt.