Hilfe:Inhaltsverzeichnis

Aus zechenkarte
Wechseln zu: Navigation, Suche

Was finde ich in Zechenkarte.de

Grundsätzliche Funktionen

Da die Informationsseiten von Zechenkarte.de auf Basis der Mediawiki-Software aufgebaut sind, sind auch die grundsätzlichen Funktionen wie z.B. bei der Wikipedia vorhanden. Eine gute Beschreibung dazu findet sich bei http://meta.wikimedia.org/wiki/Help:Menu_items/de.

Wie benutze ich den Menuebaum

Um einen Schacht, einen Stollen oder eine Zeche einfacher finden zu können, sind diese in einem Menuebaum systematisch einsortiert. Wenn man auf einen dieser drei hier fett gekennzeichneten Begriffe klickt, kommt man zu einer Übersicht der Städte, aus denen Einträge vorhanden sind. Von diesen Übersichtsseiten kann man sich dann bis zum einzelnen Eintrag durchklicken.

Wie finde ich einen bestimmten Eintrag

Neben den bereits zuvor beschriebenen Möglichkeiten bietet die Volltextsuche eine gute Möglichkeit, ganz gezielt einen Eintrag zu finden. Dazu wird der Suchbegriff oben rechts in das freie Feld eingegeben und mit Return abgeschlossen. Wenn es eine Seite gibt, die exakt dem eingegebenen Suchbegriff entspricht, wird diese direkt angezeigt. So führt der Suchbegriff Fürst Leopold Schacht 2 zur Seite Fürst Leopold Schacht 2. Ansonsten werden alle Seiten aufgelistet, in denen der eingegebene Suchbegriff enthalten ist. So werden nach Eingabe des Suchbegriffs Fürst Leopold die beiden Schächte Fürst Leopold Schacht 1, Fürst Leopold Schacht 2 und die Seite der Zeche Fürst Leopold aufgelistet.

Wie kann ich Informationen finden, wenn ich den dazugehörigen Namen nicht kenne

Neben der Suche über den Menubaum und die Volltextsuche kann auch über eine der Übersichtskarten gesucht werden (siehe auch den nächsten Hilfepunkt).

Funktionen der Übersichtskarten

Wie benutze ich die Übersichtskarten

  • Welche Funktionen gibt es in der Karte? Die Karte basiert auf Google Maps. Dementsprechend können die üblichen Funktionen von Google Maps genutzt werden. Zum Verschieben der Karte klicken Sie einfach auf die Karte und ziehen Sie sie mit gedrückt gehaltener Maustaste. Sie können die Karte auch mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur, oder durch Klicken auf die Pfeilsymbole in der Ecke der Karte verschieben.
Zum Vergrößern und Verkleinern der Karte verwenden Sie das Scrollrad Ihrer Maus oder wischen mit zwei Fingern auf dem Touchpad nach oben oder nach unten. Eine weitere Option sind die Schaltflächen + und - am Rand der Karte.
Darüber hinaus können die eingeblendeten Symbole angeklickt werden. Es öffnet sich eine Menuebox mit dem Namen und einem Link zur dazugehörigen Seite.
  • Was bedeuten die verschiedenen Symbole in der Karte?
Zeichenerklärung:
Symbol Erklärung
Marker-GREEN-DOT.png
Bergbauschacht
Marker-YELLOW-DOT.png
Bergbauschacht, (leider noch) kein Bild vorhanden
Marker-WHITE-DOT.png
Bergbauschacht dessen Positon nur sehr grob oder nicht sicher bekannt ist. Die tatsächliche Position kann bis zu einem Kilometer abweichen.
Marker-stollen.png
Bergbaustollen, Position des (ehemaligen) Stollenmundlochs
Marker-HALDE.png
Zechenhalde
  • Da fehlt noch ein Schacht. Warum? Die Seite wird wohl nie vollständig. Die Erstellung der Seite und damit auch die Sammlung der dazugehörigen Daten geschieht als Hobby, und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Fehlerfreiheit. Wenn Sie Korrekturen oder Ergänzungen haben, können Sie diese per E-Mail mitteilen (Mailadresse im Impressum). Die Daten werden dann so bald wie möglich berücksichtigt.
  • Der Schacht hat einen anderen Namen. Warum? Der Name eines Schachtes hat sich im Laufe seines Betriebes nicht selten geändert. Verschiedene Namen sind, soweit bekannt, auf der zum Schacht gehörenden Seite aufgelistet. Die Erstellung der Seite und damit auch die Sammlung der dazugehörigen Daten geschieht als Hobby, und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Fehlerfreiheit. Wenn Sie Korrekturen oder Ergänzungen haben, können Sie diese per E-Mail mitteilen (Mailadresse im Impressum). Die Daten werden dann so bald wie möglich berücksichtigt.
  • Der Schacht gehörte zu einer anderen Zeche. Der Name einer Zeche hat sich im Laufe der Zeit nicht selten geändert. Außerdem sind manche Schächte im Laufe des Betriebes von verschiedenen Zechen betrieben worden. Deren Namen sind, soweit bekannt, auf der zum Schacht gehörenden Seite aufgelistet. Die Erstellung der Seite und damit auch die Sammlung der dazugehörigen Daten geschieht als Hobby, und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Fehlerfreiheit. Wenn Sie Korrekturen oder Ergänzungen haben, können Sie diese per E-Mail mitteilen (Mailadresse im Impressum). Die Daten werden dann so bald wie möglich berücksichtigt.
  • Gibt es (weitere) Informationen zum Schacht? Wenn man auf der Karte auf ein Schachtsymbol klickt öffnet sich eine Menuebox mit Informationen und einem Link zur dazugehörigen Seite.
  • Ich habe eine Internetseite mit weiteren Informationen/Bildern zum Schacht. Kann ein Link dazu hier aufgenommen werden? Ja. Sie können den Link per E-Mail zusenden (Mailadresse im Impressum). Die Daten werden dann so bald wie möglich berücksichtigt.
  • Woher stammen die Bilder? Bei jedem Bild ist ein Quellenverweis angegeben. Die meisten Bilder sind selbst erstellt, wie z.B. die beiden Bilder auf der Startseite.
  • Mich interessieren nur die Schächte, deren Schachtbauwerke noch stehen. Gibt es dazu eine Übersicht? Ja, auf der Seite Highlightkarte öffnet sich eine Karte, die nur die Schachtstandorte darstellt, an denen noch Schachtbauwerke sichtbar sind.
  • Wie genau sind die Koordinaten? Wenn möglich sollen die Koordinaten auf die Mitte des Schachtes zeigen. Von dieser Idealvorstellung werden die verwendeten Koordinaten mal mehr mal weniger abweichen. Dort wo wir sie finden konnten, haben wir die Koordinaten von professionellen Vermessungen im Gauß-Krüger-Format in das WGS84-Format für die Karte umgerechnet. Ansonsten sind die meisten Koordinaten mittels eines GPS-Empfängers ermittelt worden, wodurch sich eine mögliche Ungenauigkeit von einigen Metern ergibt. Den Standort von einigen Schächten konnten wir bisher nicht genau ermitteln (weiße und rote Symbole). Deren Koordinaten geben daher die Position nur grob wieder.
  • Gibt es die Informationen, die in der Karte enthalten sind, auch als Liste, Tabelle oder Datenbank? Nein.

Wie kommen die Daten in die Übersichtskarten

Die Daten in den Übersichtskarten resultieren aus dein Einträgen in den einzelnen Seiten und werden automatisch in die Karten übernommen.

Begriffserklärung

Auf der Zechenkarte werden Fachbegriffe aus dem Bergbau verwendet. Darüber hinaus werden Begriffe verwendet, die nicht (mehr) geläufig sind. Manche Wörter haben im Zusammenhang mit dem Bergbau auch eine andere Bedeutung als im täglichen Umfeld. Erklärungen sind in der Kategorie:Glossar zusammengefasst.