Deutschland Schacht Ulenberg: Unterschied zwischen den Versionen

Aus zechenkarte
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Bild hinzugefügt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Infobox Schacht
 
{{Infobox Schacht
| FOTO =  
+
| FOTO = Deutschland_Ulenberg.jpg
| BILDBESCHREIBUNG1 =  
+
| BILDBESCHREIBUNG1 = Schachtdeckel von Schacht Ulenberg der Zeche Deutschland in 2016. Vielen Dank an Matthias Lindloff.
 
| NAME = Deutschland Schacht Ulenberg
 
| NAME = Deutschland Schacht Ulenberg
 
| ALTERNATIVNAME =  
 
| ALTERNATIVNAME =  

Version vom 8. März 2016, 10:52 Uhr

Schachtdaten: Deutschland Schacht Ulenberg
Schachtdeckel von Schacht Ulenberg der Zeche Deutschland in 2016. Vielen Dank an Matthias Lindloff.
Schachtdeckel von Schacht Ulenberg der Zeche Deutschland in 2016. Vielen Dank an Matthias Lindloff.
Bergwerk Deutschland
Teufe (Größte Tiefe) 333 m [1]
Schachtdurchmesser 3,9 m x 4 mdep1 [1]
Teufbeginn 1891
Betriebsende 1924
Sichtbar Schachtdeckel
Geographische Lage [2]
Standort Sprockhövel
Strasse Wittener Straße
Koordinaten 51° 20′ 41″ N, 7° 17′ 27″ O51.3446387.29073Koordinaten: 51° 20′ 41″ N, 7° 17′ 27″ O
Die Karte wird geladen …





Lebenslauf [3]

  • 1891 Teufbeginn als Schacht Ulenberg der Zeche Deutschland.
  • 1893 Förderbeginn.
  • 1924 Der Schacht wird stillgelegt.

Links

Quellen

  1. 1,0 1,1 Die Entwickelung des Niederrheinisch - Westfälischen Steinkohlen-Bergbaues Band 1., Verlagsbuchhandlung von Julius Springer Berlin, 1902
  2. Position ermittelt nach sichtbarem Schachtbauwerk oder Maschinenhauses in den alten Luftbildern auf der Seite http://www.luftbilder.geoportal.ruhr/.
  3. Joachim Huske: Die Steinkohlenzechen im Ruhrrevier. 3. Auflage, Selbstverlag des Deutschen Bergbau-Museums, Bochum 2006, ISBN 3-937203-24-9