Bruchstrasse erster Schacht

Aus zechenkarte
Version vom 21. Oktober 2014, 20:16 Uhr von Peter (Diskussion | Beiträge) (Koordinate nach Entfernungsangabe im Huske)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schachtdaten: Bruchstrasse erster Schacht
Bergwerk Bruchstrasse
Teufe (Größte Tiefe) 20 m [1]
Teufbeginn 1872
Betriebsende 1872
Geographische Lage [1]
Standort Bochum
Gemarkung Langendreer
Strasse Hauptstraße
Koordinaten 51° 28′ 55″ N, 7° 19′ 18″ O51.4820137.32176Koordinaten: 51° 28′ 55″ N, 7° 19′ 18″ O
Die Karte wird geladen …


Die Position dieses Schachtes ist Zechenkarte.de nicht genau bekannt. Die Koordinate die hier eingetragen ist, und die Position die in der Schachtkarte angezeigt wird, entstammt aus einer groben Übersichtskarte oder einer ungefähren Ortsangabe, und entspricht nur grob der tatsächlichen Position. Die exakte Position kann bis zu einem Kilometer abweichen. Um dies kenntlich zu machen ist dieser Schacht mit einem weißen Symbol in der Karte gekennzeichnet.


Lebenslauf [1]

  • 1872 Teufbeginn als Schacht der Zeche Bruchstrasse. Wegen des gestörten Gebirges geht der Schacht bei einer Teufe von 20m zu Bruch.

Links

Quellen

  1. 1,0 1,1 1,2 Joachim Huske: Die Steinkohlenzechen im Ruhrrevier. 3. Auflage, Selbstverlag des Deutschen Bergbau-Museums, Bochum 2006, ISBN 3-937203-24-9